Jahrestagung

Die Jahrestagungen des House of Pharma & Healthcare unter dem Titel „Pharmastandort Deutschland im internationalen Wettbewerb“ widmen sich aktuellen Problemen der Gesundheitspolitik, zeigen Lösungsperspektiven auf und bieten wertvolle Möglichkeiten der Begegnung. Sie bringen auf einer Plattform Experten und Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zum Meinungsaustausch über Fragen zusammen, die für den Forschungs- und Innovationsstandort Deutschland von Bedeutung sind.

Die 10. Jahrestagung House of Pharma & Healthcare fand vom 7. bis 9. September virtuell statt. Einen Rückblick und aktuelle Videos über die aktuellen Themen finden Sie auf dieser Seite.

Rückblick: 10. Jahrestagung House of Pharma & Healthcare

Von Wagniskultur und einem neuen Wir-Gefühl

"Die Pandemie hat vielen Menschen die Augen dafür geöffnet, was Ihre Branche leistet", sagte der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz und wandte sich mit seinem Statement auch an das Online-Auditorium. "Grundlagenforschung zahlt sich aus", ergänzte Manfred Schubert-Zsilavecz, Präsident und Gastgeber der 10. Jahrestagung des House of Pharma & Healthcare, an der sich Anfang September Fachleute aus aller Welt beteiligten. mehr...

Begrüßung Tag 1 & Keynote Finanzminister Boddenberg, MdL


Das Virus wird bleiben

Kanzleramtsminister Prof. Helge Braun begründet die Bedeutung einer Grundimmunität

„Das Coronavirus auszurotten ist völlig unrealistisch“, bestätigte Kanzleramtsminister Professor Helge Braun diese Einschätzung der Ministerpräsidentin des australischen Bundesstaates New South Wales im Gespräch mit ZEIT-Redakteur Marc Brost. „Die Aussage stimmt allein deshalb, weil Coronaviren nicht nur beim Menschen vorkommen“, sagte Braun bei der 10. Jahrestagung des House of Pharma & Healthcare, die pandemiebedingt zum zweiten Mal im virtuellen Raum stattfand. „Das Virus wird bleiben.“ Gerade darum sei es so wichtig, in der gesamten Gesellschaft eine Grundimmunität auszubilden. mehr


BioNTech - Vom Start-Up zum deutschen Tesla mit Prof. Ugur Sahin


Begrüßung Tag 2


Kooperation in Hessen setzte Maßstäbe

Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bündelten während der Pandemie beispielhaft ihre Kräfte

Die Zusammenarbeit zwischen "Industrie, Politik und Wissenschaft in Zeiten der Pandemie" hat in Hessen besonders gut funktioniert. Das verdeutlichte die gleichnamige Podiumsdiskussion anlässlich der 10. Jahrestagung des House of Pharma & Healthcare, an der - moderiert von ZEIT-Redakteur Jan Schweitzer - die Chefvirologin des Universitätsklinikums Frankfurt, Professor Sandra Ciesek, der Hessische Sozialminister Kai Klose und der Vizepräsident des House of Pharma & Healthcare, Professor Jochen Maas, teilnahmen. mehr...


Zwischen medizinischem Nutzen und Persönlichkeitsrechten

Diskussion über Herausforderungen des Digitale-Versorgung-Gesetzes

"Die Nutzung von Patientendaten wird extrem notwendig sein, damit die Medizin vorankommt", sagte Dr. Markus Leyck Dieken. Er fungiert als Geschäftsführer der gematik GmbH, die derzeit durch den Aufbau einer bundesweiten Telematikinfrastruktur nach eigenen Angaben "die Weichen für den Weg des deutschen Gesundheitswesens in die digitale Zukunft" stellt. mehr...


Begrüßung Tag 3


Plädoyer für eine Agentur zur Pandemieprävention

Podiumsgespräch thematisiert Aufgaben in der "neuen Normalität"

"Die Bundeskanzlerin hat auf Forschung und Entwicklung ungeheure Priorität gelegt", sagte Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). "ICh wünsche mir, dass diese Prioriätensetzung bleibt." mehr...


One Health - Warum wir die Pandemie global bekämpfen müssen mit Bundesminister Dr. Gerd Müller


Rückblick der 9. Jahrestagung House of Pharma & Healthcare 2020


Rückblick der 8. Jahrestagung des House of Pharma & Healthcare 2019


Rückblick der 7. Jahrestagung des House of Pharma & Healthcare 2018



Veranstaltungsprogramme der vergangenen Jahrestagungen