Virtual Reality Training - Demo Day -

Beginn:
06. November 2018

Virtual Reality entkoppelt Training von physischen Maschinen und verlagert sie aus der laufenden Produktion in eine kontrollierte Lernumgebung. Die Teilnehmer werden optimal auf korrektes Verhalten im Reinraum, bei Störszenarien und in der Produktion trainiert. Dadurch werden Risiken wie Kontaminationsfreisetzung vorgebeugt und Schulungskosten erheblich reduziert, v.a. durch die Reduktion von Maschinen-Downtime.

In Virtual Reality wird korrektes Verhalten im Reinraum risikofrei, sicher und schnell eingeübt und regelmäßig trainiert. Jede Trainingseinheit wird gemessen und aufgezeichnet. Feedback wird somit datengestützt kommuniziert. Hauptnutzen dabei ist, dass Defizite auf der Verhaltensebene präzise identifiziert und in der nächsten Virtual Reality Trainingseinheit verbessert werden. Die Teilnehmer lernen so schnell aus ihren Fehlern und setzen korrektes Verhalten zuverlässiger in der täglichen Produktion um. Zudem wird die Motivation durch das Trainingsdesign erhöht, indem die Geschulten gleichermaßen gefordert werden und Spaß am Training haben.

Zu einer Demo-Trainingseinheit laden Sie die Innerspace GmbH in Kooperation mit dem House of Pharma and Healthcare herzlich am 06. November 2018 auf den Uni-Campus Westend in Frankfurt am Main ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, sowie das Programm und die Anmeldung finden Sie hier.

 

 

Weitere Veranstaltungen